FAQ

Frequently Asked Questions

 Die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zum Seminarkonzept 
finden Sie hier. 
Ist Ihre Frage nicht mit dabei? Dann beantworte ich Ihnen diese gerne persönlich.

Was unterscheidet das Seminar von anderen Seminaren?

Created with Sketch.

Das Blended-Learning-Format sorgt für einen nachhaltigeren Lernerfolg: Gelernt wird durch snackable content, das heißt Wissen wird über einen längeren Zeitraum (Präsenz- und Selbstlernphasen) in kleinen Häppchen vermittelt. Dadurch kann sich neu Gelerntes besser festigen und die Umsetzung in der Praxis fällt leichter. 

Langwierige und trockene Vorträge gibt es in den Präsenzphasen nicht: Das Seminar ist sehr interaktiv gestaltet und getreu dem Motto "Learning by doing" beinhaltet es zahlreiche Aufgaben und Gruppenarbeiten, sodass die Teilnehmenden direkt ins Handeln kommen.

Die Lerneinheiten der Selbstlernphasen orientieren sich sprachlich und gestaltungstechnisch an den Präferenzen der jungen Nachwuchskräfte - damit sie mit Begeisterung am Ball bleiben.

Für welche Auszubildenden ist das Seminar geeignet?

Created with Sketch.

Das Seminar eignet sich für alle Auszubildenden, insbesondere für die Auszubildenden im 1. Lehrjahr. Es kann pauschal mit allen Auszubildenden eines Lehrjahres durchgeführt werden, oder Sie definieren beispielsweise einen Notenschnitt und bieten das Seminar gezielt für Auszubildende an, die unterhalb dieses Schnitts liegen. 

 

Wenn Sie eine Durchführung im 1. Lehrjahr planen, kann es sinnvoll sein, die Ergebnisse der Halbjahreszeugnisse abzuwarten und das Seminar erst danach durchzuführen. 

Gerade bei Auszubildenden, die eher durchwachsene Noten im Halbjahreszeugnis stehen haben, rückt dann erfahrungsgemäß die Relevanz bzw. Notwendigkeit des Seminars mehr ins Bewusstsein.

Welche Ausstattung benötigen wir im Unternehmen, um das Training durchführen zu können?

Created with Sketch.

Sie erhalten im Seminarhandbuch eine genaue Liste mit allen Materialien, die benötigt werden. Die Standard-Aussattung zur Durchführung von Seminaren ist ausreichend, darunter z.B. Flipchart, Pinnwand, Moderationskoffer.

Ihre Auszubildenden sollten eine E-mail-Adresse besitzen (entweder geschäftlich oder privat) und im Idealfall die Möglichkeit haben, die digitalen Lerneinheiten in der Selbstlernphase an einem PC oder Laptop im Betrieb abzurufen.

Kann das Seminar auch durchgeführt werden, wenn ich bisher keine Erfahrung als Trainer bzw. in der Moderation von Workshops habe?

Created with Sketch.

Ja, das Seminarhandbuch ist so gestaltet, dass das Seminar auch ohne vorherige Erfahrung in diesem Bereich abgehalten werden kann. Die Inhalte und Übungen sind detailliert erklärt, zudem finden Sie genaue Ablaufpläne, benötigte Materialien und Hintergrundinformationen zu jedem Modul.

Wie viele Auszubildende können am Seminar teilnehmen?

Created with Sketch.

Das Seminar ist für eine Teilnehmerzahl von ca. 6-15 Personen konzipiert. Bei deutlich größeren Gruppen sollten Sie für die Aufgaben und Gruppenarbeiten ggf. etwas mehr Zeit einplanen. 

Wie lange dauert die Durchführung des Seminars?

Created with Sketch.

Das Seminar erstreckt sich über mehrere Wochen:

Selbstlernphase I (ca. 2 Wochen)
Präsenzphase I (Seminar, 1/2 Tag) 

Selbstlernphase II (ca. 5 Wochen)

Präsenzphase II (Follow-Up, 1/2 Tag)

Kostenlose Einblicke in's Seminarkonzept

Ich bin überzeugt davon, dass das Seminar sich für Sie und Ihre Auszubildenden lohnt und zu positiven Veränderungen führt. 

Damit Sie sich von den Seminarinhalten ein genaues Bild machen können, stelle ich Ihnen einen Teil davon gerne kostenlos zur Verfügung.

Ganz einfach hier als PDF-Datei herunterladen: